Leistungen Tips & Infos
Startseite Leistungen Akupunktur

Leistungen


Laufband Lasertherapie Akupunktur Magnetfeldtherapie Rotlicht - und UV-Licht-Therapie Inhalationen Spezielle Bewegungsprogramme Homöopathie Ambulante Praxis Kräutertherapie

Kontakt Anfahrt Impressum Datenschutz

Traditionell chinesische Akupunktur

Die traditionelle chinesische Akupunktur wird von mir sehr viel eingesetzt; Anfang 2010 habe ich nach mehreren Jahren Fort- und Weiterbildung auf diesem Gebiet vor der Tierärztekammer Berlin die Prüfung zur Zusatzbezeichnung "Akupunktur" abgelegt und darf mich also als Fachfrau für diese Methode bezeichnen.

Wo kann die Akupunktur helfen?

- Atemwegserkrankungen wie akute und chronische Bronchitis, COB

- Allergien, Sommerekzem

- Schmerzzustände wie Muskelentzündungen und -verspannungen, Halswirbelsyndrom, Lumbago, Arthrosen, akute und chronische Entzündungen, Rittigkeitsprobleme infolge Schmerzen

- Rückenprobleme durch Muskelentzündungen, Arthrosen der Wirbelgelenke sowie damit verbundene Lahmheiten und Rittigkeitsprobleme, Kissing Spines und Verspannungen

- Verdauungsbeschwerden wie rezidivierende Koliken, Krampfkoliken, Magenschleimhautentzündungen, Magengeschwüre, Kotwasser

- Headshaking, Nervenentzündungen und -reizungen

- Leistungsabfall, Müdigkeit, Abmagerung

- Infektanfälligkeit, Steigerung der Immunabwehr, Allergien

- Hauterkrankungen, Juckreiz, Schweifscheuern

- Dauerrosse, Unrittigkeit während der Rosse

- Bewegungsstörungen wie z.B. Hahnentritt oder Shivering-Syndrom

- Verhaltensstörungen wie Angst, Ärger, Reizbarkeit, Panik und die damit verbundenen Rittigkeitsprobleme



Ziel der Akupunktur ist es, ein Gleichgewicht aller im Körper wirkender Energien herzustellen, denn nur ein Organismus, der sich in allen Aspekten, also körperlich, geistig und gefühlsmäßig in Harmonie befindet, ist gesund und leistungsfähig.
Deshalb wird bei der Akupunktur stets das ganze Pferd mit all seinen Anlagen, seinen Eigenschaften und seinem Immunsystem in die Diagnose und Therapie mit einbezogen, nicht nur - wie in der Schulmedizin üblich, der offensichtlich erkrankte Bereich.

Die Akupunktur möchte nicht nur Krankheiten heilen oder lindern, sondern nach Möglichkeit schon im Vorfeld Anzeichen von Erkrankungen erkennen und diese verhindern, d.h., Akupunktur dient der Gesundung und der Gesunderhaltung unserer Pferde.